Premium-Werkzeuge für die Baubranche

GEDORE bauma

Premium-Werkzeuge für die Baubranche

April 2016

GEDORE präsentiert auf der bauma ein hochwertiges Werkzeugprogramm für die Montage und Wartung von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen.

Remscheid, 10. März 2016 – Ob beim kraftvollen Abziehen oder beim kontrollierten Schraubenanzug: Premium-Werkzeuge von GEDORE, einem der führenden Hersteller von Hand- und Spezialwerkzeugen, bieten ein Höchstmaß an Präzision und Sicherheit. Sie ermöglichen ausgezeichnete Arbeitsergebnisse, die selbst den hohen Belastungen standhalten, denen Baumaschinen und Nutzfahrzeuge ausgesetzt sind.

Viele Werkzeuge von GEDORE sind im Gesenk geschmiedet und weisen daher eine besonders hohe Zähigkeit und Festigkeit auf. Das macht sie ausgesprochen verschleißarm, robust und langlebig, sodass sie auch in rauen Betriebsumgebungen zuverlässig ihren Dienst versehen. Die neuen High Power Abzieher-Sets 1.04/ST-HP-B für Spannweiten bis 350 mm zum Beispiel verfügen über biegemomentverstärkte Traversen, die Belastungen von bis zu 15 Tonnen standhalten.

Höchste Präzision: Drehmomentschlüssel mit +/- 3 Prozent Toleranz

Zu den weiteren Highlights, die GEDORE auf der bauma präsentiert, zählt der verstellbare Drehmomentschlüssel DREMOMETER E Dremometer E-8564-01 mit 1“-Einfach-Vierkantantrieb mit Stiftsicherung für den kontrollierten Rechtsanzug im Bereich von 750-2000 Newtonmeter (N∙m). Der DREMOMETER DR 8568-01 für den Anzugbereich von 155-760 N∙m mit 3/4“-Antrieb ergänzt das Angebot im unteren NFZ-Bereich. Die Auslösetoleranz beträgt +/- 3 Prozent vom eingestellten Wert. Eine hochfeste Aluminium-Legierung macht das Gehäuse ausgesprochen robust und langlebig. Das einzigartige Hebelsystem ermöglicht eine fehlerfreie Bedienung trotz Verlängerungsrohr. Als Zubehör für die Drehmomentschlüssel der DREMOMETER Serie bietet GEDORE eine feingängige Aufsteckknarre aus Chrom-Vanadium-Stahl mit 1“- bzw. 3/4“-Vierkantantrieb. Abzieher und Drehmomentschlüssel können direkt auf der Testbank am GEDORE Messestand ausprobiert werden.

Unter dem Motto „GEDORE – Spezialist auch für große Sachen“ präsentiert der Werkzeughersteller Werkzeugwagen und Werkzeugsortimente für Baumaschinen und Nutzfahrzeuge: als „NFZ-BAUMA SPECIAL“ den Werkzeugwagen 2005 mit 183-teiligem NFZ-Werkzeugsortiment S1022 für Wartungs- und Servicearbeiten an Nutzfahrzeugen aller Marken mit metrischen und TX-Schrauben. Mit diesem umfassenden Werkzeugsatz bestückt der Remscheider Premium-Hersteller auch seinen neuen Werkzeugwagen workster smartline WSL-L7. Beide Wagen sind robuste und wendige Werkstatthelfer. Sie bieten reichlich Stauraum und machen sich im Alltag schnell unentbehrlich.

Zuverlässige Helfer in der Werkstatt

Für die „ganz großen Sachen“ und als weitere Arbeitshilfe für die Bau- und Nutzfahrzeug-Wartung stellt GEDORE die Rollwerkbank 1504 XL vor, bestückt mit einem 308-teiligen Werkzeugsortiment – ein mobiler Arbeitsplatz mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ebenfalls ein „Schwergewicht“ im Programm: der 15-teilige 1“-Steckschlüsselsatz mit geschmiedeten und vergüteten 12-Kant-UD-Profil-Einsätzen von 36-80 mm, robuster Hebel-Umschaltknarre und Betätigungswerkzeug aus GEDORE Vanadium-Stahl 31CrV3. Darüber hinaus fördert GEDORE die Aktion „Werkstatt Live“ im Rahmen der Nachwuchsveranstaltung „THINK BIG“ in Halle B0. Hier demonstrieren Azubis, wie sicher, zuverlässig und effizient Reparatur- und Wartungsarbeiten an Bau- und Nutzfahrzeugen mit den hochwertigen und leistungsfähigen GEDORE Werkzeugen gelingen.