GEDORE DREMOMETER Aktion: Neue Modelle jetzt mit Aufsteckrohr für sicheren, präzisen Schraubenanzug

GEDORE DREMOMETER Aktion: 50 Jahre alt – und doch immer wieder neu

24. Februar 2015

Neue Modelle jetzt mit Aufsteckrohr für sicheren, präzisen Schraubenanzug

50 Jahre alt – und doch immer wieder neu: Vor einem halben Jahrhundert wurde der GEDORE DREMOMETER entwickelt. Über all die Jahre ist der bewährte Drehmomentschlüssel mit den Anforderungen an modernes Werkstatt-Equipment mitgewachsen. Was macht ihn so einzigartig? Das fehlerfreie Arbeiten mit ihm! Denn im Gegensatz zu anderen Drehmomentschlüsseln ist es beim ALU-DREMOMETER gleich, wo Sie die Kraft ansetzen, ob in der Griffmitte oder an anderer Stelle des DREMOMETER, ob beidhändig oder mit Verlängerungsrohr, das eingestellte Drehmoment wird immer exakt erreicht – ohne Werteverschiebung. Jetzt gibt es eine weitere praktische Neuerung, mit der Anwender garantiert am längeren Hebel sitzen: Für alle neuen ALU 2015-Typen des GEDORE DREMOMETER stehen ab sofort verschiedene Alu-Verlängerungsrohre zur Verfügung, die einen noch leichteren kontrollierten Schraubenanzug gewährleisten. Dank des verlängerten Hebelarms kann der Kraftaufwand je nach Rohrgröße um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Ihre Mitarbeiter müssen also nur noch mit halber Kraft anziehen. Das senkt nicht nur die Belastung für die Anwender, sondern erhöht auch die Arbeitssicherheit. Je weniger Kraft beim Anziehen aufgewendet werden muss, desto geringer ist das Risiko des Überdrehens. Fehlerfreies Arbeiten wird so ganz einfach; zugleich steigt die Qualität der Verschraubung. Denn die absolute Präzision bleibt selbstverständlich auch beim Einsatz des Aufsteckrohrs erhalten.

 

Der ALU-DREMOMETER ist Teil der GEDORE Q1-Aktion, die noch bis Ende März 2015 läuft.

Während des Aktionszeitraums gibt es die neuen GEDORE ALU-DREMOMETER in allen Größen – einschließlich der kleineren BR-CR-CDR-Typen – inklusive Verlängerungsrohr zu besonders attraktiven Konditionen.
Das Original – Qualität Made in Germany
Vielfach wurde er kopiert, doch der GEDORE DREMOMETER setzt Maßstäbe in Sachen Robustheit, Präzision und Sicherheit. Der Spezialist für anspruchsvolle Anwendungen im On-shore- und Off-shore-Bereich, in der Industrie und Landwirtschaft, auf Baustellen und in Werkstätten wird nach wie vor im GEDORE Werk in Solingen gefertigt – Qualität Made in Germany für hohe Standzeiten und raue Umgebungen. Seine Ganzmetall-Konstruktion aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung macht ihn leichtgewichtig und zugleich robust und unempfindlich gegen Schmutz.

 

Präzise und sicher

Der Antriebsvierkant und der Drehpunkt des Antriebshebels liegen auf einer Achse und sorgen so für höchste Präzision und Sicherheit. Zudem muss der DREMOMETER mit Vierkantantrieb nicht in der Griffmitte betätigt werden – damit ist er in punkto Sicherheit Stahlrohrdrehmomentschlüsseln klar überlegen. Der GEDORE DREMOMETER eignet sich für Anwendungsbereiche von 2 bis 3.000 Newtonmeter – und damit für fast jede gängige Schraubverbindung von M4 bis M36. Der Drehmomentschlüssel ist mit Einfachvierkant-Antrieb für kontrollierten Rechtsanzug und mit Doppelvierkant-Antrieb für kontrollierten Rechts- und Links-Anzug lieferbar. Für schwierige und platzbeengte Montagesituationen bietet das GEDORE Programm zudem spezielles Zubehör.
Sämtliche GEDORE DREMOMETER besitzen das Prüfzertifikat nach DIN EN ISO 6789:2003. Anwender können sich auf eine garantierte Präzision von +/- 3 Prozent vom eingestellten Skalenwert verlassen – damit übertrifft der DREMOMETER die Norm von +/- 4 Prozent.

Newsletter Abonnieren

Aktuelle News nicht mehr verpassen

Wir informieren Sie über aktuelle News, Produkte und Aktionen der GEDORE. Klicken Sie auf den Bestätigungslink um Ihren Account endgültig freizuschalten