GEDORE auf der Automechanika

GEDORE auf der Automechanika

Premium-Werkzeuge für die Automobilbranche

September 2016

Werkzeuge der Marken GEDORE und carolus

Remscheid, September 2016 – Hand- und Spezialwerkzeuge für die Automobilbranche müssen äußerst präzise, sicher, robust und ergonomisch sein. Immer engere Bauräume sowie Entwicklungen wie Hybridfahrzeuge und die Digitalisierung verlangen ebenfalls innovative Lösungen.

Werkzeuge der Marke GEDORE und die cleveren Tools von carolus „by GEDORE“ erfüllen alle diese Anforderungen. Um Kunden aus Industrie und Handwerk ein umfassendes Angebot an hochwertigen Werkzeugen für Montage, Wartung, Reparatur und Instandhaltung bieten zu können, hat die GEDORE Gruppe ihre Kompetenz im Geschäftsbereich GEDORE Automotive gebündelt. Darin wurde auch das ehemals eigenständige Unternehmen Klann integriert, der Marktführer für Kfz-Spezialwerkzeuge in Deutschland.

Auf der Automechanika 2016 präsentiert der weltweit bedeutende Hersteller von Premium-Werkzeugen hochwertige Kfz-Werkzeuge, die ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit, Flexibilität und Effizienz bieten, selbst unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren und auch bei Modelländerungen problemlos weiter genutzt werden können.

Werkzeug-Highlights von GEDORE

• Universell einsetzbar: Das stationäre Federspanngerät KL-5501 ermöglicht das sichere Spannen aller MacPherson Feder- und Dämpferbeine im Ein-Mann-Betrieb und ohne weiteres Zubehör.
• Die Abstützvorrichtung KL-0146-20 fixiert quer eingebaute Motoren und macht das Arbeiten daran einfacher und sicherer.
Schnellspannmuttern KL-0039-23 im Fünfer-Satz vereinfachen die Montage von Rad- und Silentlagern.
• Die acht Drehmomentschlüssel der TORCOFLEX 3549 UK/3550 UK-Serie für den kontrollierten Rechtsanzug im Bereich von 1-550 N·m verfügen über eine integrierte Hebel-Umschalt-Knarrenfunktion mit Links-, Rechts- und 0-Stellung.
• Reichlich Platz für alle Werkzeuge und Zubehörteile sowie eine ideale Arbeitshöhe für leichte Montageaufgaben bietet der Werkzeugwagen workster WSL-L7.

Werkzeug-Highlights von carolus

• Ideal für den mobilen Einsatz: Der 37-teilige carolus Werkzeugsatz T-Griff mit Knarre 1/4“ bietet eine umfassende und leichtgewichtige Alternative zu stationären Werkzeugsätzen.
• Mit der carolus Teleskopknarre 1/2“ mit Außenvierkantantrieb bzw. Gelenk lässt sich bei besonders festsitzenden Schrauben und Muttern leicht ein kraftsparender Hebel finden. Bei extremen Fällen hilft der zehnteilige carolus Ausdreher-Satz ½“.
• Vielseitiges Instrument für die Werkstatt: Der carolus Adapter Plus 2in1 lässt sich blitzschnell von Vierkant- zu Bitaufsätzen umrüsten.