GEDORE auf der Rennstrecke in Südafrika

GEDORE Südafrika

Auf der Rennstrecke

Als Produkt-Partner unterstützt GEDORE Südafrika das Rennsportteam Shield Racing. Die Mischung aus Werkzeug-Kompetenz und fahrerischem Können macht sich bezahlt.

GEDORE Südafrika

Bei nationalen Rennen wird mächtig Staub aufgewirbelt

Werkzeug im Praxistest

Wenn das Shield Rennsportteam seine Runden dreht, sticht ein Detail sofort ins Auge: das blaue GEDORE Logo auf den Wagen. Seit 1964 nimmt die Mannschaft an nationalen und regionalen Rennsport-Events teil. GEDORE Südafrika ist seit 2014 als Sponsor mit an Bord und hat einen Beitrag zu vielen erfolgreichen Rennen geleistet.

Track und Rallye Racing

Schnelle Autos auf staubigen Strecken

Mit Unterstützung des Hauptsponsors Shield Chemicals, nehmen Chris Brand, George Smalberger und die anderen Teammitglieder an den meisten Track-Rennen in der Saison teil.

Zu den Extreme Supercar Series geht es mit einem Golf 5 GTI. Die Saison 2013 verabschiedete Shield Racing als Klassen-Champion. In der kleineren National und Northern Regions Rallye, geht der reduziertere VW Polo an die Startlinie.

Praxistest bestanden


George Smalberger, Chris Brand und ihr Team wissen nur zu gut: eine gute Rennleistung hängt auch von gutem Werkzeug ab. Die harten Strecken und die anspruchsvolle Fahrweise fordern das Material extrem. GEDORE sorgt als Produkt-Partner für die reibungslose Wartung und Reparatur beider Fahrzeuge. Zum Beispiel mit einem vollständigen Werkzeugwagen.